Frühere Mitarbeiter der Frauenklinik Altdöbern gesucht

WIS lädt Ehemalige zu gemütlichem Treffen ein

„Geboren in Altdöbern, verbunden mit Altdöbern!“ ist das Motto der diesjährigen Parksommerträume. Die Veranstaltung findet am 7. und 8. August im Altdöberner Schlosspark statt. 
Bereits seit letztem Jahr sprudeln bei den Organisatoren die Ideen. So auch bei der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. Sie lädt die ehemaligen Mitarbeiter der früheren Frauenklinik an besagtem Sonntag zu einem gemütlichen Treffen ein. „Die Geburtsklinik war sehr bedeutend für die Region. Das diesjährige Motto ist ein schöner Anlass für ein Wiedersehen unter den einstigen Kollegen“, befindet Michael Jakobs, Geschäftsführer des Wohnungsunternehmens. 

Hebammen, Ärzt*innen und Krankenpfleger*innen könnten bei Kaffee und Kuchen sowie einer Bootstour über den Salzteich in Erinnerung schwelgen und über alte Zeiten plaudern. Darauf freue sich unter anderem schon der ehemalige Chefarzt der Frauenklinik Dr. Detlef Röger, der seine Teilnahme bereits zugesagt habe.

Wer ebenfalls in der Klinik tätig war und sich angesprochen fühlt, meldet sich telefonisch bei Christine Dreier von der WIS unter 03542 89818-121 oder per E-Mail an cdreier@wis-spreewald.de. „Wir hoffen, dass sich unser Aufruf weit verbreitet, so dass möglichst viele ehemalige Mitarbeiter davon erfahren und mit uns Kontakt aufnehmen“, wünscht sich der WIS-Chef.

Neben diesem speziellen Insider-Treffen lädt die WIS am 8. August auch zum Familiensonntag ein. Geplant sind Mitmachaktionen für Jung und Alt. Für das leibliche Wohl werde ebenfalls gesorgt.