Neuer Spreewälder

WIS gestaltet Mietermagazin komplett neu

In gänzlich neuem Layout sowie inhaltlich informativ und unterhaltsam zugleich präsentiert sich das neue Mietermagazin „Spreewälder“ der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. „Wir spürten, dass es Zeit für eine Veränderung ist“, beantwortet WIS-Geschäftsführer Michael Jakobs die Frage nach dem Warum. Gemeinsam mit einem Team an Mitarbeitern und der Agentur Projektkommunikation aus Potsdam habe man überlegt, welche Inhalte das Magazin zukünftig haben soll und welche Erscheinungsform zeitgemäß und attraktiv ist.

„Unsere Mieterzeitung bekommen neben unseren Mietern, alle Haushalte in Lübbenau und Altdöbern“, so Michael Jakobs. Zudem werde das Printmedium in weiteren Orten in der Region verteilt sowie an ausgewählten Stellen für Touristen zum Mitnehmen ausgelegt. Darum sei das Angebot in dem Magazin breit gefächert. Fast 30.000 Exemplare werden pro Ausgabe gedruckt und verbreitet. Der „Spreewälder“ ist nach wie vor kostenlos und erscheint viermal jährlich. Es gebe nun vier Seiten mehr Inhalt.

„Große Bilder und ausführlichere Geschichten, zahlreiche Informationen sowie eine persönlichere Note prägen das neue Magazin“, erzählt der WIS-Chef. „Zudem geben wir Tipps für Ausflüge und Lifestyle im Allgemeinen. Wir möchten mit unserem Magazin Optimismus ausstrahlen.“

Die erste Ausgabe des neuen „Spreewälder“ werde Anfang April in die Haushalte verteilt. Auf der WIS-Homepage www.wis-spreewald.de ist sie ebenfalls lesbar. „Wir sind gespannt, wie sie ankommt“, verrät Michael Jakobs. Feedback nehme die WIS unter presse@wis-spreewald.de entgegen.