Verstärkung im Team

WIS-Group begrüßt neue Auszubildende

Ausbildung begonnen, neue Freunde gewonnen. So lief es zumindest für den 18-jährigen Tobias Budich aus Lübbenau. Anfang August startete er gemeinsam mit acht weiteren jungen Leuten eine Ausbildung bei der WIS Group. Damit reiht er sich in die Riege von über 180 Auszubildenden vor ihm ein, welche u.a. in den Berufen Immobilienkaufleute, Köche, Restaurantfachleute, Hotelfachangestellte, Fachangestellte für Bäderbetriebe, Kaufleute für Büromanagement und Kaufleute für Tourismus und Freizeit ausgebildet wurden.

„Wir sind stolz auch in diesem Jahr alle offenen Ausbildungsstellen besetzt zu haben und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren neuen Mitarbeitern“, erzählt WIS-Geschäftsführer Michael Jakobs begeistert. Gemeinsam mit der Prokuristin und den Ausbildern der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH und der Spreewelten GmbH begrüßte er die neuen Azubis am Oer-Erkenschwick-Platz und lud sie zu einem „Welcome-Tag“ ein. 

Ein Tag quer durch Lübbenau, um die anderen Auszubildenden und die wichtigsten Wirkungsstätten von WIS und Spreewelten kennenzulernen. Organisiert wurde das Programm traditionell von den Lehrlingen höheren Semesters. „Es war ein schöner, lockerer Tag und sehr aufschlussreich für das erste Lehrjahr“, resümiert Mitorganisator Justin Pigol. Er erlernt bei der WIS den Beruf Büromanagement. Ihm gleich tut es nun auch Hanna Linge. Ihr haben „die Erkundungstour durch Lübbenau und die Besichtigung von Spreewelten Bad und Hotel am besten gefallen“. Ebenso die Paddeltour durch den Spreewald. Davon war auch Tobias Budich angetan. „Ich habe an dem Tag viele neue Leute kennengelernt und würde sagen, auch Freundschaften geschlossen.“ Am Spreewelten Bahnhof, wo er und Mit-Auszubildende Antonia Jannaschk sich fortan zu Kaufleuten für Tourismus und Freizeit ausbilden lassen, hatte er einen guten Start und findet sich bereits gut zurecht. 

Interessenten für eine Ausbildung bei der WIS oder der Spreewelten GmbH können sich jederzeit auch für Praktika und Schnuppertage unter info@wis-spreewald.de melden. „So kann man leicht herausfinden, ob das Berufsbild den eigenen Erwartungen entspreche und zu einem passe“, empfiehlt auch Prokuristin und Personalverantwortliche Diana Krüger. Allen Auszubildenden wünschen die Verantwortlichen bei WIS und Spreewelten viel Erfolg.